Besuche in der Familie

Jedes Jahr um den 6. Dezember geht unser St. Nikolaus mit dem Bischofsgewand auf seinen Weg. Erfahrene Familienväter stellen sich für die Chlausbescherung zur Verfügung.

Der St. Nikolaus schenkt allen Kinder einen einheitlichen Chlaussack. Es ist also nicht nötig, dass Sie etwas für die Kinder bereitstellen. Auf diese Weise möchten wir verhindern, dass die Kinder den St. Nikolaus für den "Weihnachtsmann" halten, der möglichst viele Geschenke zu bringen hat.

Seit 2016 planen wir alle Besuche mit Esel. Es kann leider vorkommen, dass er unterwegs einfach stehen bleibt und wir ohne ihn bei den Familien ankommen.

Wir möchten möglichst viele Touren zu Fuss mit dem Esel gehen. Wir planen deshalb die Besuche erst nach Ablauf der Anmeldefrist, wenn alle Anmeldungen vorliegen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht alle Familien am 6. Dezember um 18 Uhr besuchen können. Wir sind Ihnen deshalb sehr dankbar, wenn Sie mindestens zwei Daten und die früheste Zeit angeben.
Der St. Nikolaus ist darauf angewiesen, dass die vollständigen Anmeldungen mit allen Informationen zu den Kindern vorliegen, damit er genügend Zeit hat, die Informationen von Hand in sein Buch einzuschreiben. Terminreservationen ohne vollständige Admeldung werden deshalb nicht mehr berücksichtigt.
Der definitive Besuchstermin und die genaue Zeit werden Ihnen persönlich durch den St. Nikolaus telefonisch bestätigt.

Flyer Familienbesuche 2019 (pdf)



Besuche in Kindergärten, Schulen, Gruppen, Heimen oder Vereinen

Gerne besuchen wir auch Kindergarten- und Schulklassen, Gruppen, Heime oder Vereine in der Gemeinde Hinwil. Auf Wunsch z.B. auch mit Esel im Wald. Diese Besuche werden nicht mit dem Bischofsgewand sondern mit dem Pellerinen-Kleid durchgeführt.

Flyer Kindergarten- und Schulbesuche 2019 (pdf)

Letzte Änderung 08.12.2019 um 21:09 durch Webmaster